Altvater Firmenfahrzeuge

Corona-Virus: In eigener Sache

Bisher sind wir vom Virus weitgehend verschont geblieben. Aktuell sind vier Mitarbeiter in vorsorglicher Quarantäne. Aber nach 12 Tagen deutet nichts auf eine Ansteckung hin. Wir freuen uns, wenn Ihr nächste Woche wieder zu uns zurückkehrt!  Auf unseren Baustellen und in unserem Unternehmen haben wir weitreichende Maßnahmen ergriffen, um eine mögliche Verbreitung zu verhindern. Wir sind dankbar, dass wir weiter produzieren dürfen und auf den Baustellen weiter geht. Unsere Kunden bedienen wir aktuell im Hof mit einem ausreichenden Sicherheitsabstand oder mit Mundschutz. Trotzdem bitten wir Euch von unnötigen Besuchen abzusehen. Wir stehen telefonisch für Euch jederzeit zur Verfügung. Unser Mitgefühl gilt den Unternehmen und Menschen, die aufgrund von vorgeschriebenen Schließungen bedroht sind. Sollte irgendwann die Sperrung von Unternehmenszweigen aufgehoben sein, bitten wir Euch, die Internetbestellungen zurückzufahren und Eure lokale Unternehmen zu unterstützen, die den Mut finden weiter zu machen.

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: Wir bedanken uns ganz herzlich für Euren Einsatz. Wir sind stolz auf Euch. Lasst uns die Situation gemeinsam meistern. Wir sind zuversichtlich! Liebe Grüße an alle da Draußen – und bleibt gesund!

 

 <<<

Details zu den neuen Wassersammelkästen

Wassersammel-Kästen in vielen Varianten: Mit leicht abzunehmenden Schmutzfangdeckel, Notüberlauf, mehrstufige Abgänge und Fugenkante zur Abdichtung an der Fassade.

 

 <<<

Eine Gute Idee: 1 Profil, 2 Produkte

Attika-Halter und Attika-Stoßverbinder in einem. Für den Einsatz als Attika-Halter wird einfach das Profil mit der glatten Fläche auf den Außenseiten nach oben gedreht. Alternativ kann man auch das Profil drehen und oberseitig Gummidichtungen einsetzen. Ruckzuck hat man einen Stoßverbinder. Aufgrund des Materials und der Legierung entstehen bei Maschinen keine Beschädigungen oder Abnutzung am Messer und an der Biegewange.

 <<<